Welchen Stringblitzer habt ihr gesehen?

Fragen, Erlebnisse & Erfahrungen rund um den String als Unterwäsche.
Cotton
G-String Träger
Beiträge: 59
Registriert: Mi 8. Jan 2020, 23:20
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Welchen Stringblitzer habt ihr gesehen?

Beitrag von Cotton » Fr 22. Mai 2020, 17:03

Spoonman78 hat geschrieben:
Fr 22. Mai 2020, 11:15
@muckel und cotton:

Um es mal einfach auszudrücken: Hä?

Und speziell @ cotton: Was ist denn der wahre Grund, warum Frauen Strings tragen?
Wenn Du alt genug bist und genug Menschenkenntnis gesammelt hast, dann weißt Du es.

Die Vermeidung von Sliprändern ist es selbstverständlich nicht. Die haben in jüngerer Vergangenheit nunmal auch Niemanden gestört. Warum sollten sie seit den 2000er Jahren dann auf einmal Jemanden stören? Logik??
Und slim-fit Jeans gab es in den 90ern ja genauso und wurden auch getragen.

Nein, bei den Damen der Schöpfung ist es der Wunsch, sich sexy und begehrenswert zu fühlen und auch dazuzugehören, zum Modetrend oder einfach zum Kreis der "Heranreifenden". Man will halt dabei sein und sich "erwachsen" und sexy fühlen.

Das gleiche Procedere wie bei der kompletten Intimrasur. Da wird auch immer wieder das dumme alte Hygiene-Argument hervorgekramt, anstatt ehrlich zu sein.

Cotton
G-String Träger
Beiträge: 59
Registriert: Mi 8. Jan 2020, 23:20
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Welchen Stringblitzer habt ihr gesehen?

Beitrag von Cotton » Fr 22. Mai 2020, 17:26

Und da in Deutschland momentan wieder die klassische schwarze Leggings aus den 90ern total trendy ist, sieht man auch wieder mehr Unterwäschearten!
Und Heute wieder die Bestätigung in einer Großstadt (200.000+ EW). Junge Frauen mit schwarzen oder dunklen Leggings, klassische Slipformen, wo vor 15 Jahren ausschließlich Tangas und Stringtangas gewesen wären. :lol:

Der Tangahype ist offensichtlich parallel zum Rasierhype in den letzen 5 Jahren wieder deutlich abgeklungen.

muckel
G-String Träger
Beiträge: 65
Registriert: Mi 25. Sep 2019, 22:49
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Welchen Stringblitzer habt ihr gesehen?

Beitrag von muckel » Fr 22. Mai 2020, 17:29

hsver hat geschrieben:
Fr 22. Mai 2020, 13:14
@muckel muss ja geiler Anblick gewesen sein. Welche Farbe hatte ihr string?und ging sie vor dir oder warum hast gesehen das sie string trägt??
Oje, du hast immer komische Vorstellungen... Ich hab doch geschrieben, dass die Dame schon um die 45 war. Entsprechend nix mit knackig und sexy.
Sie kam mir entgegen. Wie ich den String gesehen habe? Mit meinem Röntgenblick.
Welche Farbe? Zuerst sah ich nur dunkel (so ein Röntgenbild ist ja nur in Grautönen...). Aber ich habe sie dann angesprochen mit "Na Schnitte. Welche Farbe hat deine Unterwäsche heute? Was hast du sonst für Vorlieben und Abneigungen? ". Sie gab dann bereitwillig Auskunft: Die Farbe nennt sich "Cool Grey", im CMYK-Farbraum 32/18/12/40. Sie steht ausserdem auf lackierte Fingernägel und kann Niedersachsen nicht ausstehen.

LG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor muckel für den Beitrag:
Cotton
Bewertung: 7.69%

Benutzeravatar
Spoonman78
Bulgestring Träger
Beiträge: 468
Registriert: So 20. Mai 2018, 15:44
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Hollern-Twielenfleth
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 238 Mal

Re: Welchen Stringblitzer habt ihr gesehen?

Beitrag von Spoonman78 » Fr 22. Mai 2020, 18:33

muckel hat geschrieben:
Fr 22. Mai 2020, 17:29
hsver hat geschrieben:
Fr 22. Mai 2020, 13:14
@muckel muss ja geiler Anblick gewesen sein. Welche Farbe hatte ihr string?und ging sie vor dir oder warum hast gesehen das sie string trägt??
Oje, du hast immer komische Vorstellungen... Ich hab doch geschrieben, dass die Dame schon um die 45 war. Entsprechend nix mit knackig und sexy.
Sie kam mir entgegen. Wie ich den String gesehen habe? Mit meinem Röntgenblick. Sie steht ausserdem auf lackierte Fingernägel und kann Niedersachsen nicht ausstehen.

LG
Jetzt bin ich als Niedersachse aber ein bisschen beleidigt 😉
Aber sonst: Top-Beitrag.

Benutzeravatar
Spoonman78
Bulgestring Träger
Beiträge: 468
Registriert: So 20. Mai 2018, 15:44
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Hollern-Twielenfleth
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 238 Mal

Re: Welchen Stringblitzer habt ihr gesehen?

Beitrag von Spoonman78 » Fr 22. Mai 2020, 18:46

Cotton hat geschrieben:
Fr 22. Mai 2020, 17:03

Wenn Du alt genug bist und genug Menschenkenntnis gesammelt hast, dann weißt Du es.

Die Vermeidung von Sliprändern ist es selbstverständlich nicht. Die haben in jüngerer Vergangenheit nunmal auch Niemanden gestört. Warum sollten sie seit den 2000er Jahren dann auf einmal Jemanden stören? Logik??
Und slim-fit Jeans gab es in den 90ern ja genauso und wurden auch getragen.

Nein, bei den Damen der Schöpfung ist es der Wunsch, sich sexy und begehrenswert zu fühlen und auch dazuzugehören, zum Modetrend oder einfach zum Kreis der "Heranreifenden". Man will halt dabei sein und sich "erwachsen" und sexy fühlen.

Das gleiche Procedere wie bei der kompletten Intimrasur. Da wird auch immer wieder das dumme alte Hygiene-Argument hervorgekramt, anstatt ehrlich zu sein.
Ich weiß ja nicht wieviel Lebenserfahrung du erwartest, aber ich glaube, mit über 40 ist da schon genug vorhanden.
Allerdings sollten doch Damen per Definition bereits erwachsen sein. Und du widerlegst dich ja irgendwie selbst, wenn d u sagst, die Frauen, die Strings tragen, würden zum Modetrend gehören wollen und gleichzeitig sagst, daß ja quasi keine Frau mehr Strings trägt.

Desweiteren kenne ich keine Frau, die Strings trägt, um „dazuzugehören“. Allerdings kenne ich Frauen, die VPL blöd finden und daher schon das eine oder andere ausprobiert haben. Da gehört dann ein String auch dazu.

Ich weiß aber, dass Frauen es oft schwer haben, wenn sie sagen, dass sie sich sexy fühlen wollen. Dann kommen nämlich immer gleich irgendwelche Typen, die meinen, diese Frauen wären Freiwild - so wie es bei manchen Stringblitzer-Reaktionen hier auch rüberkommt.

Und damit das nicht so ganz offtopic wird: heute habe ich gleich zwei Stringblitzer gehabt. Meine Frau bückte sich beim Gym@home und zu meiner Freude hatte sie sich unter der Leggings nen String angezogen - schwarz, Standard - nix übermäßig abgefahrenes. Und dann rannte da nach dem Sport so‘n Kerl übern Flur am Spiegel vorbei - aber das war bloß ich. String: Hellblau von Bodyaware Underwear.

hsver
G-String Träger
Beiträge: 81
Registriert: Fr 26. Apr 2019, 07:16
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Welchen Stringblitzer habt ihr gesehen?

Beitrag von hsver » Fr 22. Mai 2020, 18:54

Bin auch beleidigt als niedersachse .

JulianBe95
String Spanner
Beiträge: 2
Registriert: Sa 16. Mai 2020, 16:13
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Welchen Stringblitzer habt ihr gesehen?

Beitrag von JulianBe95 » Sa 23. Mai 2020, 16:27

Also ich glaub, bei den Frauen /Mädels ist das einfach auch Gewohnheit, ob sie String tragen oder nicht. Eine Freundin hat seit den späteren 90ern nur Strings an, zeigt sie auch - ich meine total unbewusst - ständig beim bücken. Da sie offensichtlich eine Vorliebe für die hochgeschnittenen Teile, meist einfarbig in blau, rot, weiß oder grün hat, gibt's praktisch jedesmal bei Besuch eine Gratisvorstellung wenn sie in der Küche werkelt. Auch wenn die Bude voll ist, sehen können das alle, hat noch nie irgendwer etwas gesagt. Wird als normal angesehen - also auch was den Blitzer betrifft.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor JulianBe95 für den Beitrag:
Martin1978
Bewertung: 7.69%

Antworten