Stringangebot im Einzelhandel im Wandel der Zeit

Fragen, Erlebnisse & Erfahrungen rund um den String als Unterwäsche.
Benutzeravatar
Micmar
Microstring Träger
Beiträge: 246
Registriert: Fr 1. Jun 2018, 18:56
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Hamburg Rahlstedt
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Stringangebot im Einzelhandel im Wandel der Zeit

Beitrag von Micmar » Do 2. Aug 2018, 23:25

Küstenjung hat geschrieben:
So 29. Jul 2018, 00:01
Ich habe heute festgestellt das es bei Otto.de wieder mehr Strings im Online-Shop gibt. Bis vor kurzem gab es dort nur HOM und HIS. Aber jetzt sogar Oboy und Bruno Banani.
Habe mich selber gewundert, viell wird die Auswahl ja doch wieder mehr...
Welcher String ist das in deinem Avatar? Gefällt mir.

Ich hoffe ja noch immer, dass Otto bzw. HIS seinen Hausmarken-Strings mehr Elastan & Kunstfaser untermischt.

Benutzeravatar
Micmar
Microstring Träger
Beiträge: 246
Registriert: Fr 1. Jun 2018, 18:56
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Hamburg Rahlstedt
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Stringangebot im Einzelhandel im Wandel der Zeit

Beitrag von Micmar » Do 2. Aug 2018, 23:34

Spoonman78 hat geschrieben:
So 29. Jul 2018, 01:54
Ich hole nochmal etwas weiter aus und versuche mich an einem Hauch Psychologie:
Wenn wir mal ehrlich sind, wird ja jeder, der Strings trägt im ersten Moment für schwul gehalten. Wobei ich der festen Überzeugung bin, daß unter Schwulen auch nicht sehr viel mehr Strings getragen werden als unter Heteros. In einer norddeutschen Kleinstadt gilt (trotz 21. Jahrhundert) schwul als widernatürlich. Ich kenne Leute, die Schwule kennen und auch mögen, aber trotzdem ausdrücken, daß der „Lebensstil“ verwerflich ist. In so einer Umgebung will dann niemand für schwul und damit quasi aussätzig gehalten werden.
Daher ist die Wahrscheinlichkeit, daß eine heterosexueller Mann in der norddeutschen Tiefebene in einem Wäscheladen nachfragt, ob denn Strings für Männer im Angebot wären (oder aufgenommen werden könnten) gleich Null.
Und aus diesem Grund ist der Gang ins Internet wahrscheinlich der meistbeschrittene. Und in der dortigen Anonymität kauft dann auch der Hetero-Mann Torpedo-Strings oder sonstige Ausschweifungen, wenn es ihm gefällt. Daher ist logischerweise auch das Angebot im Netz sehr viel größer als im Laden.
Gute Analyse! :!:

Für mehr Psychologie kann ich auch "Jordon Peterson" @ Youtube empfehlen! ;)
Zuletzt geändert von emjay am Fr 3. Aug 2018, 05:02, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat gekürzt

Benutzeravatar
Micmar
Microstring Träger
Beiträge: 246
Registriert: Fr 1. Jun 2018, 18:56
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Hamburg Rahlstedt
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Stringangebot im Einzelhandel im Wandel der Zeit

Beitrag von Micmar » Do 2. Aug 2018, 23:37

emjay hat geschrieben:
So 29. Jul 2018, 10:47
Ausnahme ist der Manstore in Dortmund. Am ursprünglichen Standort (den aktuellen (dritten) Standort kenne ich nicht in natura) hätte ich mir stundenlang die Nase am Schaufenster plattdrücken können. Nur, wieviele solcher Geschäfte gibt es?
Erinnert mich an Karstadt und Galeria Kaufhof Anfang der 00er Jahre. Man gab es da viele Männerstrings im Sortiment... :o

Benutzeravatar
Micmar
Microstring Träger
Beiträge: 246
Registriert: Fr 1. Jun 2018, 18:56
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Hamburg Rahlstedt
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Stringangebot im Einzelhandel im Wandel der Zeit

Beitrag von Micmar » Do 2. Aug 2018, 23:41

gosurf hat geschrieben:
Mo 30. Jul 2018, 10:59
Mittlerweile habe ich zu meinem Erstaunen in beiden Kaufhäusern wieder Strings gefunden. Bei beiden Häusern handelt es sich um Eigenmarken. Aber schon nur die Tatsache, dass nach vielen Jahren ohne Strings wieder welche zu finden sind, lässt ja hoffen auf mehr. Für mich ziehe ich daher den Schluss, dass es sehr wohl einen Markt dafür geben muss. Gerade grosse Kaufhäuser würden diese sonst aus dem Angebot streichen.
Ebenso findet man mittlerweile z.B. auch auf Zalando wieder ein deutlich grösseres Sortiment als früher und dies auch noch von diversen Marken wie HOM, Diesel, Armani und auch Eigenmarken.
Wäre doch mal einen Thread wert, wo wir alle Geschäfte sammeln, in denen es Männerstrings zu kaufen gibt...

Benutzeravatar
Küstenjung
G-String Träger
Beiträge: 67
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 13:59
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Stringangebot im Einzelhandel im Wandel der Zeit

Beitrag von Küstenjung » Do 2. Aug 2018, 23:43

Micmar hat geschrieben:
Do 2. Aug 2018, 23:41
Welcher String ist das in deinem Avatar? Gefällt mir.

Ich hoffe ja noch immer, dass Otto bzw. HIS seinen Hausmarken-Strings mehr Elastan & Kunstfaser untermischt.
Hey, das ist ein Olaf Benz Red 1666 in blau ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Küstenjung für den Beitrag:
Micmar
Bewertung: 8.33%
Auf Stringsuche...

Benutzeravatar
Micmar
Microstring Träger
Beiträge: 246
Registriert: Fr 1. Jun 2018, 18:56
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Hamburg Rahlstedt
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Stringangebot im Einzelhandel im Wandel der Zeit

Beitrag von Micmar » Mi 22. Aug 2018, 00:28

https://www.mydealz.de/gutscheine/10eur ... bw-1221310

Wenn selbst solche Oboy-Angebote in den Kommentaren lächerlich gemacht werden, dann wundere ich mich nicht darüber, dass im Einzelhandel immer weniger Herrenstrings angeboten werden. Welcher Mann würde sich das im Einzelhandel trauen, wenn selbst online ein normaler Fashion-Laden wie Oboy als "schwul" und "homo" gebrandmarkt wird...

:roll:

Benutzeravatar
emjay
Bulgestring Träger
Beiträge: 441
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 19:50
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stringangebot im Einzelhandel im Wandel der Zeit

Beitrag von emjay » Mi 22. Aug 2018, 04:44

Der "Deal" ist gerade in der Moderation und kann nicht eingesehen werden.

Sag mal, hmm, weißt du "zufällig", wer den Gutschein eingestellt hat? ;)

Benutzeravatar
Micmar
Microstring Träger
Beiträge: 246
Registriert: Fr 1. Jun 2018, 18:56
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Hamburg Rahlstedt
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Stringangebot im Einzelhandel im Wandel der Zeit

Beitrag von Micmar » Mi 22. Aug 2018, 16:15

emjay hat geschrieben:
Mi 22. Aug 2018, 04:44
Sag mal, hmm, weißt du "zufällig", wer den Gutschein eingestellt hat? ;)
Ich :mrgreen:

Benutzeravatar
Micmar
Microstring Träger
Beiträge: 246
Registriert: Fr 1. Jun 2018, 18:56
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Hamburg Rahlstedt
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Stringangebot im Einzelhandel im Wandel der Zeit

Beitrag von Micmar » Mi 22. Aug 2018, 16:16

emjay hat geschrieben:
Mi 22. Aug 2018, 04:44
Der "Deal" ist gerade in der Moderation und kann nicht eingesehen werden.

Sag mal, hmm, weißt du "zufällig", wer den Gutschein eingestellt hat? ;)
Ist mittlerweile aus der Moderation raus.

Benutzeravatar
emjay
Bulgestring Träger
Beiträge: 441
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 19:50
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stringangebot im Einzelhandel im Wandel der Zeit

Beitrag von emjay » Mi 22. Aug 2018, 17:31

Die jetzt zu findenden Kommentare sind aber harmlos.

Nichtsdestotrotz, wenn es im Shop eine "Cocksucker Hood" gibt, ist ja zumindest der angedachte Einsatzzweck klar. Okay, das Ding kann sich natürlich auch eine Frau über den Kopf ziehen.

Wusste ich gar nicht, dass Oboy so etwas führt, da ich i. d. R. direkt zu Bademode oder Unterwäsche navigiere.

Antworten