Aufbewahren bzw. Lagern von Strings

Fragen, Erlebnisse & Erfahrungen rund um den String als Unterwäsche.
Benutzeravatar
Spoonman78
Bulgestring Träger
Beiträge: 468
Registriert: So 20. Mai 2018, 15:44
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Hollern-Twielenfleth
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 238 Mal

Re: Aufbewahren bzw. Lagern von Strings

Beitrag von Spoonman78 » So 22. Mär 2020, 17:37

@Reddevil: Wenn also die Anzahl in deinem Profil stimmt, wäscht du ca. alle 100 Tage deine Strings? Klingt irgendwie nach viel Arbeit beim Aufhängen.
Aber grundsätzlich ist die Idee, nicht so übel, erst zu waschen, wenn man nichts mehr im Schrank hat.
Allerdings macht das wohl nur Sinn, wenn man eine überschaubare Anzahl an Strings hat. Ansonsten wird das ja schnell ein müffelnder Haufen, wenn man zu lange wartet.

Und je nach Aufbewahrungsform ist es dann auch eine heftige Arbeit die Strings wieder in den Schrank zu kriegen (Zusammenlegen oder Aufbügeln)...

Bei uns wird die Feinwäsche meiner Frau und mir zusammen gewaschen und das dann halt, wenn sie dran ist (sprich: spätestens, wenn der Korb voll ist).

Und danach kommen meine guten Stücke zusammengelegt (neuerdings inspiriert durch Marie Kondo) in die Schachteln in meinen beiden Schubladen. Farblich sortiert, versteht sich...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Spoonman78 für den Beitrag:
Bistring69
Bewertung: 7.69%

Benutzeravatar
reddevil83
Stringträger
Beiträge: 13
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 09:26
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Wien Umgebung
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Aufbewahren bzw. Lagern von Strings

Beitrag von reddevil83 » So 22. Mär 2020, 18:16

Ja also vielleicht wart ich nicht bis zum aller letzten string. Natürlich hast du recht, wenn ich zb Sport betrieben habe wasche ich diesen einen String natürlich auch relativ bald. Aber bei normalem gebrauch habe weder ich, noch mein Mann keine unangenehmen Gerüche festgestellt.

Und mehr als 2 Waschmaschinenladungen sind es dann auch wieder nicht. Das aufhängen dauert dann zwar fast so lang wie der Waschgang selber, aber dann hat man natürlich wieder 3 Monate seinen frieden gg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor reddevil83 für den Beitrag:
Spoonman78
Bewertung: 7.69%

Antworten