Antwortmöglichkeiten, wenn wir auf unsere Strings angesprochen werden

Fragen, Erlebnisse & Erfahrungen rund um den String als Unterwäsche.
Benutzeravatar
Kaffeepause
Stringträger
Beiträge: 46
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 10:32
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal
Kontaktdaten:

Antwortmöglichkeiten, wenn wir auf unsere Strings angesprochen werden

Beitrag von Kaffeepause » Do 31. Okt 2019, 00:53

In einem anderen Thema erwähnte ich, dass ich im Hinterkopf Antworten sammle, falls mir ein Stringblitzer passieren oder mich jemand unbeabsichtigt im String sehen sollte und ich darauf angesprochen werde.

Das möchte ich nicht nur im Hinterkopf herumtragen, sondern einige meiner Gedanken zu möglichen Antworten mit Euch teilen. Ich würde mich sehr freuen, wenn weitere Foristen ihre Antworten beitragen würden, damit wir eine schöne Sammlung von Entgegnungen haben.

Selbstverständlich können mögliche Sprüche von Anderen nur sinngemäß aufgeführt werden, aber sie sollen illustrieren, welche Antwort - der Situation und dem eingengem Befinden entsprechend - gewählt werden könnte. So eine Erstantwort kann dabei helfen, Herr der Situation zu werden, anstatt von einem Spruch überrascht zu sein. Dann lässt sich die eventuell anschließende Konversation sicherlich leichter fortsetzen.

Also, los geht's.

Spruch: Bei Dir schaut ja ein Stringtanga hinten aus der Hose.

Ernsthafte Antwortvarianten:
  • Sorry, ich wollte Dich nicht mit meiner Unterwäsche belästigen. Stört es Dich? Wenn ja, weshalb? Welche Unterwäsche trägst Du?
  • Sorry, das war keine Absicht, ich wollte das Herausschauen meiner Unterwäsche eigentlich vermeiden, jetzt ist es doch passiert.
Scherzhafte bzw. lockere Antwortvarianten:
  • Was, er schaut hinten aus der Hose? Ich hab' ihm schon tausenmal gesagt, dass er vorne rausschauen soll!
  • Du schaust mir auf den Hintern? Findest Du, er ist zu fett?
  • Schaust Du mir auf den Hintern, weil du mich sexy findest? Stehst Du etwa auf mich?
  • Schön, dass Du das siehst. Ich trainiere nämlich gerade als erstes männliches Model für meinen Auftritt bei Victoria's Secrets. Meinst Du, dass das so für den Laufsteg reicht, oder soll ich noch an meiner Bewegung arbeiten?
  • Schaut er oben aus der Hose? Da bin ich aber erleichtert. Wenn er unten rausschauen würde, wäre er mir runtergerutscht, ohne, dass ich es gemerkt hätte.

Spruch: Sag' mal, hast Du etwa einen roten (oder jede beliebige andere Farbe oder bunten) Stringtanga an?
(Wenn die Farbe des Strings ins Spiel kommt, finde ich, ist der Spruch gut auszuhebeln, indem man mit der Antwort nicht auf den String eingeht, sondern sich auf die Farbe bezieht).

Ernsthaftere Antwortvarianten (werden je nach Stringfarbe und/oder Hosenfarbe entsprechend variiert):
  • Ja, ich finde rot passt besser zur schwarzen Jeans als schwarz, das wäre so langweilig Ton in Ton.
  • Findest Du, dass sich das Rot mit der blauen Jeans beißt? Hättest Du eine andere Farbe gewählt? Welche?
  • Ja, die Lieblingsfarbe meiner Freundin/Frau (bzw. meines Freundes/Mannes, falls Du offen darüber sprechen willst) ist rot und ich wollte ihr (ihm) damit eine kleine Freude machen.
  • Ja, meine Lieblingsfarbe ist blau, deshalb habe ich oft blaue Sachen an.
Scherzhafte bzw. lockere Antwortvarianten (werden je nach Stringfarbe und/oder Hosenfarbe entsprechend variiert):
  • Und, was meinst Du, steht mir die Farbe?
  • Huch, er ist rot? So ein Mist! Ich sollte die weißen Sachen nicht ständig mit den roten zusammen waschen, das färbt ab.
  • Rot ist die Farbe der Liebe! Und ich bin gerade bis über beide Ohren verliet.
  • Kein Wunder, dass er rot geworden ist. Der ist ziemlich schüchtern und da ist es klar, dass er rot wird, wenn Du ihn so unverschämt anschaust.
  • Ja, blau (oder andere beliebige Farbe nennen) harmoniert besser mit meinem Tattoo auf dem linken großen Zeh (oder auf der Pobacke oder, oder ... es muss ja nicht wirklich ein Tattoo geben).
  • Ja, schwarz (oder natürlich jede andere beliebige Farbe) passt zu meinem hellen (oder dunklen) Hauttyp und meinen schwazren (oder blonden oder braunen oder blauen ;-)) Haaren. Das sollte Dir schon auffallen, ein bisschen Geschmack darf man ja erwarten.

Soviel fürs Erste. Nun bin ich reif für den Matratzenhorchdienst. Bin gespannt auf Eure Beiträge.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kaffeepause für den Beitrag:
emjay
Bewertung: 7.69%
"Passwörter sind wie Unterwäsche. Du darfst sie keinen sehen lassen, musst sie regelmäßig wechseln und solltest sie nicht mit Fremden tauschen."
(Technik-Blogger Chris Pirillo)

Benutzeravatar
emjay
String Fanatiker
Beiträge: 560
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 19:50
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal
Kontaktdaten:

Re: Antwortmöglichkeiten, wenn wir auf unsere Strings angesprochen werden

Beitrag von emjay » Do 31. Okt 2019, 05:01

Vielen Dank für diesen tollen Beitrag. Du hast dir ordentlich Mühe gegeben, und beim Lesen musste ich viel schmunzeln!

Auch deine Einteilung ist eher ernsthafte und eher lockere Sprüche gefällt mir gut.

Ich hätte vielleicht nicht in jedem Fall die gleiche Wortwahl verwendet (z. B. "wenn Du ihn so anstarrst" statt "wenn Du ihn so unverschämt anschaust", um die Atmosphäre nicht zu vergiften), aber es sollen ja auch nur Ideen und keine Spickzettel sein.

Die Idee, dass man unschuldig-naiv gar nicht auf den String wechselt, sondern auf ein beigefügtes Attribut (bei dir: Farbe), hatte ich auch schon.

Spruch: Du trägst einen String?

Ziel: Auf die Anzahl eingehen.

Antwortvarianten:
- Einer reicht doch, oder?
- Ich hatte es früher mal mit zwei probiert, aber es war dann doch zu unpraktisch.
- Ja, wieso, du etwa zwei?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor emjay für den Beitrag:
Kaffeepause
Bewertung: 7.69%

Benutzeravatar
trm_string
Microstring Träger
Beiträge: 219
Registriert: Do 17. Mai 2018, 22:54
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal
Kontaktdaten:

Re: Antwortmöglichkeiten, wenn wir auf unsere Strings angesprochen werden

Beitrag von trm_string » Do 31. Okt 2019, 18:24

.
Das folgende Zitat (aus einem nicht mehr bestehenden Forum) ist mein Favorit:

Gröhlt einer, als er mein "Outfit" entdeckt: "Hey Tanga-Man, bisse schwul?"
Ich gegrinst und geantwortet: "Nö, hab‘ ‘ne Frau und zwei Kinder. Aber du: Hängst hier mit lauter Jung‘s ab, ...was is‘ mit dir?"

Rechts und links breites Grinsen bei den Badegästen, worauf einer der Burschen zu seinem Kumpel meinte:
"Waahhh... voll Blamage!"

Was immer das bedeuten mag, anschließend war Ruhe. *g*


http://stringarchiv.square7.ch/forum/20 ... i1vv2e.htm
.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor trm_string für den Beitrag (Insgesamt 2):
KaffeepauseBistring69
Bewertung: 15.38%

Benutzeravatar
Spoonman78
Bulgestring Träger
Beiträge: 482
Registriert: So 20. Mai 2018, 15:44
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Hollern-Twielenfleth
Hat sich bedankt: 152 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal

Re: Antwortmöglichkeiten, wenn wir auf unsere Strings angesprochen werden

Beitrag von Spoonman78 » Do 31. Okt 2019, 23:39

Erstmal vielen Dank vor allem an Kaffeepause für die ganzen Ideen.

Allerdings frage ich mich wie oft tatsächlich jemand auf seinen String angesprochen wird, so er es denn nicht besonders forciert durch ständiges Bücken etc. so dass es jemandem auffallen muss.
Und selbst dann, glaube ich eher, dass die Leute sich entweder nicht darum kümmern oder eher hintenrum tuscheln...

Ich hatte jedenfalls noch nie einen Vorfall, wo jemand mich nach meiner Unterwäsche befragt hätte...

Benutzeravatar
Kaffeepause
Stringträger
Beiträge: 46
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 10:32
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal
Kontaktdaten:

Re: Antwortmöglichkeiten, wenn wir auf unsere Strings angesprochen werden

Beitrag von Kaffeepause » Mo 4. Nov 2019, 23:24

Spoonman78, ich hatte ebenfalls noch nie die Situation, dass ich auf einen Stringblitzer angesprochen wurde. Wenn es nie passiert - gut! Aber wenn es passieren sollte, möchte ich möglichst souverän in der Situation sein, weshalb ich mir den einen oder anderen Gedanken dazu gemacht habe. Und wenn's mir nicht passiert, aber einem anderen Foristen und er kann eine der Antworten sinngemäß verwenden, um so bessser.
emjay hat geschrieben:
Do 31. Okt 2019, 05:01
Ich hätte vielleicht nicht in jedem Fall die gleiche Wortwahl verwendet (z. B. "wenn Du ihn so anstarrst" statt "wenn Du ihn so unverschämt anschaust", um die Atmosphäre nicht zu vergiften), aber es sollen ja auch nur Ideen und keine Spickzettel sein.
Haargenau so ist es gedacht, als Ideen- und Stichwortgeber. Jeder redet anders und formuliert nach eingenm Gusto. Wenn ich schreibe, dann neige ich manchmal zu eher "gestelzten" Formulierungen ... :o
emjay hat geschrieben:
Do 31. Okt 2019, 05:01
Die Idee, dass man unschuldig-naiv gar nicht auf den String wechselt, sondern auf ein beigefügtes Attribut (bei dir: Farbe), hatte ich auch schon.

Spruch: Du trägst einen String?

Ziel: Auf die Anzahl eingehen.

Antwortvarianten:
- Einer reicht doch, oder?
- Ich hatte es früher mal mit zwei probiert, aber es war dann doch zu unpraktisch.
- Ja, wieso, du etwa zwei?
Sehr gut! Das gefällt mir!

@trm_string: Das war eine sehr gute Reaktion, habe beim Lesen geschmunzelt. Ich befürchte, mir würde sowas in einer ähnlichen Situation nicht einfallen, aber jetzt habe ich schon mal eine Antwortmöglichkeit.

Jedenfalls vielen Dank für Eure sehr guten Beiträge. Ich hoffe, dass noch andere enbenfalls eine Antwortmöglichkeit beitragen werden. Leider bin ich in der Arbeit massiv eingespannt, so dass ich momentan nur eher sporadisch und kurz vorbeischauen kann, hoffe aber, noch den einen oder anderen Spruch ergänzen zu können.

Möglicherweise wäre auch ein ähnliches Thema bei den Strings als Bademode hilfreich. Dort wird ja wesentlich häufiger von irgendwelchen Reaktionen auf den String berichtet.
"Passwörter sind wie Unterwäsche. Du darfst sie keinen sehen lassen, musst sie regelmäßig wechseln und solltest sie nicht mit Fremden tauschen."
(Technik-Blogger Chris Pirillo)

Benutzeravatar
Spoonman78
Bulgestring Träger
Beiträge: 482
Registriert: So 20. Mai 2018, 15:44
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Hollern-Twielenfleth
Hat sich bedankt: 152 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal

Re: Antwortmöglichkeiten, wenn wir auf unsere Strings angesprochen werden

Beitrag von Spoonman78 » Mi 6. Nov 2019, 00:10

@ Kaffeepause:

Vielleicht lag es auch an den (teilweise) „gestelzten“ Formulierungen, dass das auf mich etwas merkwürdig wirkt.

Ich hab auch eher das Gefühl, dass diese Thematik Leute abschrecken könnte, weil sie vielleicht eh schon unsicher sind und dann durch diesen Thread das Gefühl bekommen könnten, dass man sich ständig rechtfertigen müsste.

Aber es ist ja in den meisten Fällen eher so, dass niemand den String (wenn er als Unterwäsche getragen wird) sieht - außer natürlich Freund/Freundin, Leute im Fitnessstudio, evtl. Bedienung im Klamottenladen, Ärzte...
Und ich behaupte mal, dass die alle bestimmt eine eigene Meinung zum String haben bzw. entwickeln können - es aber eher selten zur Konfrontation kommen wird.
Stringer sind mit Sicherheit etwas speziell (man beachte nur die reine Anzahl, die einige hier besitzen) und müssen daher vielleicht einfach damit leben, dass sie Reaktionen ihrer Mitmenschen hervorrufen - genauso wie Menschen mit vielen Tattoos oder Piercings oder Leute mit grünen Haaren...
Aber das bedeutet nicht gleich, dass sie ständig damit konfrontiert werden, dass sie anders sind. Zumal bei Unterwäschestrings niemand mitbekommen sollte, was Phase ist, solange man es nicht darauf anlegt, sie zu zeigen.

Etwas anders sieht es da dann schon beim Badestring aus - da der dann ja doch für alle sichtbar getragen wird.
Und auch da glaube ich nicht, dass vorbereitete Sprüche etwas bringen. Entweder spontan etwas erwidern oder es halt lassen.
Ansonsten ist das wie mit Anmachsprüchen für die Disco...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Spoonman78 für den Beitrag:
matzematze999
Bewertung: 7.69%

immerstring
G-String Träger
Beiträge: 125
Registriert: Mo 28. Mai 2018, 11:23
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Antwortmöglichkeiten, wenn wir auf unsere Strings angesprochen werden

Beitrag von immerstring » Fr 22. Nov 2019, 21:50

Spoonman78 hat geschrieben:
Mi 6. Nov 2019, 00:10
Ansonsten ist das wie mit Anmachsprüchen für die Disco...
Auf den Punkt gebracht! Das Lesen dieser vorbereiteten Antworten macht Spass und ich möchte eigentlich direkt in so eine Situation geraten. Allerdings - bei ernsthaftem Nachdenken - keine der Antworten bringen. Leute, wenn Ihr unsicher seid und dann eine auswendig gelernte Antwort abfeuert... das merkt man!

"Mir gefällt's!" oder "Meiner Freundin gefällt's!" im Hinterkopf behalten für eine schnelle Antwort. Ansonsten einfach spontan sein. Es passiert wahrscheinlich die nächsten Jahre sowieso nichts dieser Art... :D
Viele Grüße
Immerstring

-------------------------------------------
Immer nur String! 8-)

hsver
G-String Träger
Beiträge: 94
Registriert: Fr 26. Apr 2019, 07:16
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Antwortmöglichkeiten, wenn wir auf unsere Strings angesprochen werden

Beitrag von hsver » Di 3. Dez 2019, 10:31

Finde es schade das in unserer Gesellschaft Männer und strings ein no go zu seinen scheinen. WARUM ist das so und warum tragen wenige Männer Strings??

Benutzeravatar
trm_string
Microstring Träger
Beiträge: 219
Registriert: Do 17. Mai 2018, 22:54
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal
Kontaktdaten:

Re: Antwortmöglichkeiten, wenn wir auf unsere Strings angesprochen werden

Beitrag von trm_string » Di 3. Dez 2019, 14:05

Dazu mal meine VERMUTUNG: den meisten Männern ist es ziemlich egal, wie sie tragen.
Grundsatz: "Ich trage das, was meine Frau / Freundin für mich einkäuft".

Die Frage müsste also eigentlich lauten: "warum greifen die Frauen / Freundinnen nicht ein?"
.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor trm_string für den Beitrag:
Bistring69
Bewertung: 7.69%

Benutzeravatar
emjay
String Fanatiker
Beiträge: 560
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 19:50
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal
Kontaktdaten:

Re: Antwortmöglichkeiten, wenn wir auf unsere Strings angesprochen werden

Beitrag von emjay » Di 3. Dez 2019, 18:43

Ich denke, dass die meisten Männer sich mit Händen und Füßen dagegen wehren würden, wenn ihre Partnerinnen sie zu Stringträgern "machen" wollten. Schließlich müssten sie ja damit im Alltag bestehen, vielleicht bei der Umkleide auf der Arbeit oder beim Sport, oder mit der Angst, dass sich "etwas" (nicht) abzeichnet oder der String rausblitzt. Und dann kommt der schiefe Blick oder der Kommentar mit etwaiger "Bloßstellung". So zumindest die Befürchtung aus meiner Sicht.

Einen String kennen viele vielleicht nur mit dem berühmt-berüchtigten "Rüssel" und ordnen den (in welchem Design auch immer) dann höchstens dem Schlafzimmer zu.

Antworten