Wo wart ihr heute im String baden?

Fragen, Erlebnisse & Erfahrungen rund um den String als Bademode.
Benutzeravatar
bernhard_S
Stringträger
Beiträge: 46
Registriert: Mi 24. Okt 2018, 14:50
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Oberursel/Ts
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wo wart ihr heute im String baden?

Beitrag von bernhard_S » So 10. Nov 2019, 20:53

heute war ich ab frühen abend im stringbadeanzug im aukamm thermalbad in wiesbaden.
weg mit dem stoff - freiheit für die pobacken!

Benutzeravatar
MisterThong76
Microstring Träger
Beiträge: 185
Registriert: Mi 26. Sep 2018, 19:04
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 262 Mal

Re: Wo wart ihr heute im String baden?

Beitrag von MisterThong76 » Di 12. Nov 2019, 02:38

Heute im Hotelpool in Brisbane. Sehr angenehme 28 Grad Wassertemperatur.
Dateianhänge
4C1D1887-B58B-473D-B086-3FA26586B82C.jpeg
4C1D1887-B58B-473D-B086-3FA26586B82C.jpeg (1.25 MiB) 1363 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MisterThong76 für den Beitrag (Insgesamt 2):
StringtasticMartin1978
Bewertung: 16.67%

Benutzeravatar
wilddieb6
G-String Träger
Beiträge: 139
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 19:16
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Auerbach
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wo wart ihr heute im String baden?

Beitrag von wilddieb6 » Di 12. Nov 2019, 14:21

Gestern in der Therme in Sinsheim. Wir waren in der Sauna und im Schwimmbad. Ich hatte einen blauen Olaf Benz Blu 1200 an.

Benutzeravatar
MisterThong76
Microstring Träger
Beiträge: 185
Registriert: Mi 26. Sep 2018, 19:04
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 262 Mal

Re: Wo wart ihr heute im String baden?

Beitrag von MisterThong76 » Di 19. Nov 2019, 00:52

Bin gerade raus aus dem Pool, hier in Adelaide.
Das ist in den kommenden Tagen wohl auch der beste Ort, wenn nicht gar der Strand.... es sind 38 grad vorhergesagt.
Dateianhänge
50322BF2-C2CE-4C64-B2C0-2194771F5AEB.jpeg
50322BF2-C2CE-4C64-B2C0-2194771F5AEB.jpeg (1.34 MiB) 1090 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MisterThong76 für den Beitrag:
Martin1978
Bewertung: 8.33%

LangerLudwig
Stringträger
Beiträge: 44
Registriert: Fr 22. Jun 2018, 14:49
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wo wart ihr heute im String baden?

Beitrag von LangerLudwig » Mi 20. Nov 2019, 14:39

War gestern im Miramar Weinheim.
Erst stringen dann FKK.

Benutzeravatar
bernhard_S
Stringträger
Beiträge: 46
Registriert: Mi 24. Okt 2018, 14:50
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Oberursel/Ts
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wo wart ihr heute im String baden?

Beitrag von bernhard_S » Do 21. Nov 2019, 11:16

ich war gestern um die mittagszeit in meinem neuen stringbadeanzug im solebad in do-wischlingen.....
weg mit dem stoff - freiheit für die pobacken!

Benutzeravatar
Basty2202
Stringträger
Beiträge: 33
Registriert: Do 17. Mai 2018, 09:21
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: 33330
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wo wart ihr heute im String baden?

Beitrag von Basty2202 » Do 21. Nov 2019, 14:29

So viele Infos, mein lieber Scholli! :?
Wie war es? Wie voll war es? Gab es seitens der anderen Gäste oder seitens des Personals irgendwelche erwähnenswerten Reaktionen/Kommentare/Gespräche? Hat dein neuer Stringbadeanzug das Solewasser gut überstanden? Hat es dir gefallen? Erwägst Du in nächster Zeit nochmal hin zu fahren?

Benutzeravatar
bernhard_S
Stringträger
Beiträge: 46
Registriert: Mi 24. Okt 2018, 14:50
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Oberursel/Ts
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wo wart ihr heute im String baden?

Beitrag von bernhard_S » Do 21. Nov 2019, 17:38

@ basty - na du willst es aber sehr genau wissen.

ich war nicht das erste mal in diesem bad, aber immer im string oder stringbadeanzug. übrigens werden strings als normale bedebekleidung akzeptiert. keine reaktion der badegäste und der badeaufsicht. der badeanzug hat das solewasser gut vertragen.

und wenn ich wieder im pott bin und zeit habe, gehe ich wieder in dieses bad - immer mit blanken pobacken....

und was für erlebnisse kannst du berichten?
weg mit dem stoff - freiheit für die pobacken!

Benutzeravatar
emjay
Bulgestring Träger
Beiträge: 474
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 19:50
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wo wart ihr heute im String baden?

Beitrag von emjay » Do 21. Nov 2019, 19:29

Basty2202 hat geschrieben:
Do 21. Nov 2019, 14:29
So viele Infos, mein lieber Scholli! :?
Warum bist du denn so grummelig? ;)

Das hier ist bloß ein kurzweiliger "Aufzähl-Thread". Viele Leute schreiben einfach nur, dass sie heute hier oder da gewesen sind. Wer noch ein paar Zeilen hinzufügen möchte, z. B. zu etwaigen Reaktionen des Personals und der Gäste, darf dies natürlich gerne tun.

Benutzeravatar
Basty2202
Stringträger
Beiträge: 33
Registriert: Do 17. Mai 2018, 09:21
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: 33330
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wo wart ihr heute im String baden?

Beitrag von Basty2202 » Do 21. Nov 2019, 20:40

Ich bin doch nicht grummelig, ich bin Ostwestfale :lol:
Ich finds immer nur so schade, wenn jemand im String schwimmen war, gerade im Hallenbad und nichts darüber berichtet wie es war! Ich denke es gibt viele hier, die es gerne mal wagen würden, sich aber nicht trauen. Diese Leute (so ging es mir auch) würden sich über tolle Berichte, mit vielen Details sicherlich tierisch freuen!

Den Revierpark Wischlingen kenn ich nur all zu gut! Hatte dort mein „erstes Mal“ im Hallenbad! Hatte im alten Forum drüber berichtet! Hab den Text mal rausgesucht und kopiert! Viel Spaß beim lesen:

Hey, wollte euch kurz von meinem heutigen Nachmittag bzw Abend berichten. Da ich recht spontan heute Urlaub bekommen habe, nicht zur Spätschicht musste und vor ein paar Tagen im anderen Forum von TimeToLive gelesen hatte, dass "Forum-Rene" der hier aus der Nähe kommt für heute Abend einen Mitstringer fürs Ishara in Bielefeld sucht, habe ich mich mit ihm verabredet. Da das Wetter hier als wir losgefahren sind großartig war (27 Grad und Sonne) sind wir nicht ins Ishara, da es dort keinen Außenbereich gibt, sondern in den Revierpark nach Wischlingen gefahren. Leider verzögerte sich die Anreise, die normalerweise eine Stunde dauert, auf über 1 1/2 Stunden, weil entweder mein Navi gesponnen hat, oder es tatsächlich erhebliche Verzögerungen auf der A2 gegeben hat, sodass das Navi uns über die A44 lotzte.

Als wir ankamen folgte die Ernüchterung. Total bewölkt und am regnen....

Im Bad den Eintritt für 2 Stunden bezahlt (wir hatten es ja schon 19 Uhr) und ab in die Umkleiden. Ich hatte vorher im Auto noch gefragt, ob Rene eine weitere Badehose bzw Shorts dabei habe und ob wir erst mit etwas über dem String das Bad erkunden sollten um dann blank zu ziehen oder direkt im String aus der Umkleide und los? Die Antwort lautete kurz und knapp: "Sofort los, oder?"

Somit war das geklärt und nun raus aus den Klamotten und rein in den String.

Ich merkte beim Umziehen, dass ich deutlich aufgeregter und nervöser war, als es bei Rene den Anschein machte. Wahrscheinlich weil es für mich sofort ab der Umkleide ohne Handtuch oder Shorts drüber, die Premiere war im Hallenbad. Aber eine bessere Chance als jetzt in Begleitung wird sich wohl nie ergeben, also Mut zusammen und los.

Beim Duschen wurden wir von zwei Kerlen in unserem Alter in langen Shorts wohl etwas belächelt, aber gesagt wurde nichts. Nun raus ins Bad, mein Herz klopft bis zum Hals, aber Rene macht einen sehr sicheren Eindruck und ich wollte mir keine Unsicherheit anmerken lassen.

Durch den Eingangsbereich in dem sich auch das Kinderbecken befindet (welches wirklich groß ist) kamen wir auch am Ruhebereich vor dem Solebad vorbei wo sich doch recht viele Leute aufhielten, wesentlich mehr, als ich erwartet hatte. Generell war der gesammte Innebreich des Bades ziemlich voll. Auch in dem Solebadbecken, in das wir zuerst gingen, war am Rand oder den Sprudelliegen kaum Platz.

Im Eingangsbereich fühlte ich mich doch schon sehr beobachtet. Zwei Kerle um die 30 im String ziehen doch so einige Blicke auf sich, auch als wir durch den Ruhebereich ins Solebad gingen, spürte ich jeden Blick auf mir bzw meinem Hintern. Es kann allerdings auch sein, dass ich mir das einfach nur eingebildet habe, da ich bei Rene einfach keinen Hauch einer Reaktion beobachten konnte, dass irgendetwas an uns nicht der Norm entsprechend aussehen könnte.

Wir lagen ca eine halbe Stunde im Solebecken und unterhielten uns richtig gut. Gesprächsstoff gab es zuhauf, da wir uns vorher gar nicht kannten und schnell merkten, dass uns so ziemlich die selben Themen wie Autos und Motorräder interessieren.

Dann ging es raus in den Freibadbereich um das Gelände einmal zu erkunden und ein paar Bahnen zu ziehen. Der Regen hatte aufgehört nur die Wolken wollten einfach nicht Aufgeben. Leider haben wir beim Rundgang gesehen, dass das große Becken mit dem Sandstrand verschlossen war. Darauf hin gingen wir zum Bademeister, der gerade ein paar Jugendlichen lautstark seine Meinung zu deren Verhalten durchs ganze Becken kundtat und ich fragte ihn, warum das Tor vor dem hinteren, großen Freibadbereich verschlossen sei. Seine Antwort mit einem für mich nicht definierbaren Akzent habe ich leider nur soweit verstanden, dass der Bereich geschlossen sei. "Aha, danke" Rene hatte leider auch nicht mehr raushören können. Nungut, sind ja noch 2 Becken offen. Das eine mit der Rutsche war von ein paar Jungedlichen belegt, mit denen sich der Bademeister die ganze Zeit beschäftigte, das Andere war von ca 5 Personen im Alter von etwa 16 bis 66 belegt. Also massig Platz für mich und Rene zum Bahnen schwimmen. Nach knapp einer Stunde gingen wir wieder zurück ins Solebad um uns aufzuwärmen. Auf dem Weg dorthin kamen wir an ein Paar Damen vorbei, die am Eingang eine rauchten. Sie hatten alle die selben Outfits vom Revierpark Wischlingen an, ob es allerdings Bademeisterinnen oder Servicepersonal war, kann ich nicht sagen. Jedoch schauten alle, sagten aber kein Wort, jedenfalls für uns nicht warnehmbar.

Mitlerweile hatte ich mich auch relativ gut daran gewöhnt, die Blicke auf mich bzw uns zu ziehen und so gingen wir wieder durchs ganze Bad in den Solebereich. Dort hängten wir unsere Handtücher auf, mit dem Rücken zum Becken und wieder spürte ich alle Blicke auf meiner Haut, aber es fühlte sich doch wirklich sehr gut an.

Rein ins Becken, noch gut 20 Minuten gequatscht und schon waren unsere zwei Stunden um.

Beim Hinaussteigen über die große Treppe aus dem Becken waren die Blicke natürlich wieder alle da und ich konnte von den Teeniemädels direkt neben uns ein entweder "Ihhh" oder "Hiiiihiiii" warnehmen, sicher was es jetzt war bin ich nicht. Ich blickte kurz zu Rene, wie zu erwarten, keine Reaktion. Wir namen unsere Handtücher und verließen den Badebereich zu den Umkleiden.

Ab auf die Bahn und in gut einer Stunde waren wir wieder zuhause. Ein wirklich schöner Abend, vielen Dank nochmal an Rene.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Basty2202 für den Beitrag (Insgesamt 2):
immerstringKüstenjung
Bewertung: 16.67%

Antworten