Seite 2 von 2

Re: Lieblings-String für den Sommer 2018

Verfasst: So 22. Jul 2018, 13:50
von trm_string
.
Ich mag keine Tanlines. Das hat einen großen Vorteil: ich brauche mich am Anfang des Sommers nicht auf einen bestimmten String festzulegen, weil ich keine Tanline "beschützen" muß.

Um meine wenige originale B&D-Strings zu schonen, habe ich im ersten Teil des Sommers einen G-String von Orion getragen; den gibt es auch längst nicht mehr, aber der Stoff verträgt die Sonnenstrahlung viel besser als das von "Dore" verwendete Lycra. Der Orion-String sieht aus wie in meinen Bildern; das Hüftband is aber etwas breiter (1 cm).

In den vergangen Wochen habe ich nur noch einen "Venice"-String von "danny5164" getragen. Der könnte - mit einer kleinen Änderung im Schnitt - ein idealer Ersatz für die G-Strings von Dore werden.


Bild
Galerie
.

Re: Lieblings-String für den Sommer 2018

Verfasst: Do 26. Jul 2018, 20:10
von Badebenz
Mein Favorit ist diesen Sommer der Joe Snyder Candy Rio-String. Schön knapp und trotzdem nicht zu gewagt.

Re: Lieblings-String für den Sommer 2018

Verfasst: Do 26. Jul 2018, 20:51
von trm_string
Badebenz hat geschrieben:
Do 26. Jul 2018, 20:10

Mein Favorit ist diesen Sommer der Joe Snyder Candy Rio-String. Schön knapp und trotzdem nicht zu gewagt.

Mit Bild kann jeder sehen wie knapp und gewagt:
https://www.easyfunshop.net/Joe-Snyder- ... ring-Candy

Easyfunshop nennt es einen "Hingucker". Bei einem Badestring kann man das Wort "Hingucker" sowohl positiv als auch negativ auffassen.
.

Re: Lieblings-String für den Sommer 2018

Verfasst: Mo 30. Jul 2018, 14:15
von leostring
ich habe auch keinen lieblingsstring. ich trage meine strings immer nach lust und laune.

Re: Lieblings-String für den Sommer 2018

Verfasst: Mi 1. Aug 2018, 21:31
von buttock
Den Joe Snyder von str87 hab ich auch, aber noch nicht damit gestringt. Ist die Untergrenze an Knappheit, hat aber ne schöne Heckansicht.
Lieblingsstrings sind von Olaf Benz, allerdings nicht der 1200er ohne Innenfutter und Schnürung, den finde ich zu schlabbrig...Olaf Benz 1555 mit Schnürung innen und 1351 mit Schnürung außen. Sehen schön nach Badehose aus.

Jedoch ist Konkurrenz aus dem Hause JOR im anrücken...der Jor Sunny, klasse Teil, mal schauen wer künftig das Rennen macht.

Re: Lieblings-String für den Sommer 2018

Verfasst: So 23. Sep 2018, 20:30
von Bistring69
Ich glaube der Sommer ist heute gerade zu Ende gegangen :(. Der von mir favourisierte Badestring des Sommers 2018 war und ist der Bruno Banani Electro Waves in schwarz. Und warum nun gerade diesen? Ich wollte einfach einen normal geschnittenen Badestring den ich problemlos überall tragen kann, für manche vielleicht zu langweilig, für mich der perfekte :)

Re: Lieblings-String für den Sommer 2018

Verfasst: So 23. Sep 2018, 20:44
von ben stringer
muß dir recht geben trag B B schon länger als badestring und hatte nie Probleme damit

Re: Lieblings-String für den Sommer 2018

Verfasst: Di 2. Okt 2018, 12:26
von trm_string
.
Mein Lieblings-Strings für den Sommer 2018 waren eindeutig einige "Venice" und "Rio" - Strings von Danny5167.

Ein endgültiger Bericht in dem entsprechenden Tread "String Shopping Tipps" steht noch aus, weil in meiner Sammlung noch einen "Rio" String in der Y-Variante fehlt und ich warte schon seit einigen Wochen, bis der wieder im Angebot auftaucht. Die "Venice" - Modelle gibt es fast immer in beiden Varianten.

Dazu eine Erläuterung. Die Schrittbänder der normalen Strings sind für Wäschestrings völlig in Ordnung, aber für Badestrings eigentlich etwas zu lang. Bei Badestrings ist es besser, wenn das Schrittband leicht angespannt ist; dann sitzt der String fester. In den Bildern sehen die normalen und die "Y"-Modellen sehr unterschiedlich aus, weil die Hüftbänder in den Bildern extrem hochgezogen sind. Ich habe einen "Vernice - Y" String und bei dem ist die Länge des Schrittbandes perfekt; das Band ist ca. 3 - 4 cm kürzer als beim normalen Modell.

Noch mal eine Zusammenfassung der Vorteile der Danny-Strings:
  • Ausgezeichnetes Preis / Leistungsverhältnis.
  • Die G-Strings von Danny kommen dem Ideal von BeachNDance ("Dore") am nächsten. Aber Dore ist nach wie vor die ungekrönte "Queen of the G-String".
Nachteile:
  • Die Bezeichnungen der verschiedenen Modellen sind ziemlich verwirrend.
  • Wenn man ein Lieblingsmodell gefunden hat, dann ist es sehr umständlich, das gleiche Modell noch mal nachzubestellen.
  • Die Unterschiede der Schnitte "normal", "knapp" und "sehr knapp" sind verwirrend und nicht eindeutig.
.
Fortsetzung folgt demnächst unter "Shopping Tipps".

Re: Lieblings-String für den Sommer 2018

Verfasst: Mi 7. Aug 2019, 13:04
von JohnnyB
Fortsetzung: Lieblings-String für den Sommer 2019
Dieses Jahr ist mein Favorit der "Ralf" von Tendenze. Besser noch der "Po-Ralf". Das ist genau genommen zwar kein String aber super im Schnitt. Der passt so was von! ;) Und die Lackstoffe der Serie "Cool" sind mega!