Badetangas und Strings im Laufe der Zeit

Fragen, Erlebnisse & Erfahrungen rund um den String als Bademode.
Gesperrt
Cheetah
Stringträger
Beiträge: 36
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 15:39
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Badetangas und Strings im Laufe der Zeit

Beitrag von Cheetah » Mo 18. Nov 2019, 20:19

Vor 30 Jahren gab es den Badestring hinten als G-String oder mit kleinem Dreieick vorne die Schamhaare bedeckt, oder minimal kleiner.
Dann kam die Zeit für die Badetangas und kleinen Minislips.
Jetzt sind es wieder Badestrings, die ich teste.
Die Zeit hat sich geändert, Schamhaare sind weg, Stringträger deutlich weniger geworden aber die Schnittvielfalt hat zugenommen.
Daher meine Fragen: Wo sind eure Grenzen? Sowohl zu klein zu sexy als auch zu langweilig zu groß

a) Schnitt: Höhe hinten
Gerne in Höhe der Poritze auch etwas darunter, maximal aber ca. 1 cm darüber.
b) Schnitt: Höhe vorne
Gerne in Höhe des Ansatzes der Schamhaare auch etwas darunter, maximal aber ca. 1 cm darüber.
c) Schnitt: Breite hinten
Gerne in als G-String oder mit kleinem Dreieck, über die ganze Breite des Pos geht gar nicht
beim Tanga ca. ½ bis 1/3 Bedeckung, größer als ¾ geht gar nicht.
d) Schnitt: Breite vorne
Gerne so breit wie der Ansatzes der Schamhaare auch etwas schmaler, maximal aber ca. 1 cm breiter.
e) Schnitt: Seitenhöhe
Vom dünnen Bändchen bis max. 1 cm Breite seitlichem Band
f) Größe
Gerne auch 1 oder 2 Nummern enger, wenn kein Speck auf den Knochen ist, ansonsten so stramm, dass es nicht einschneidet; zu labberig geht gar nicht
g) Push-Up
Leichter Unterstützung oder Formung der Vorderfront ist noch okay aber nicht mehr, ohne ist auch okay, flach ohne Platz für Penis und Hoden ist schlecht
h) Transparenz
Max. leicht transparent wenn nass und dunkel – dann sieht man nichts, aber der Stoff darf nicht zu dick sein, gerne ohne Futtereinsatz vorne

Benutzeravatar
emjay
String Fanatiker
Beiträge: 587
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 19:50
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal
Kontaktdaten:

Re: Badetangas und Strings im Laufe der Zeit

Beitrag von emjay » Di 19. Nov 2019, 04:20

Du hattest einen mit Ausnahme der beiden Schlusssätze identischen Beitrag bereits am 02.06.2019 erstellt.

viewtopic.php?f=11&t=534
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor emjay für den Beitrag (Insgesamt 2):
Bistring69Renato
Bewertung: 14.29%

Gesperrt