Badestrings in Kaufhäusern (offline)?

Fragen, Erlebnisse & Erfahrungen rund um den String als Bademode.
Antworten
Cotton
G-String Träger
Beiträge: 59
Registriert: Mi 8. Jan 2020, 23:20
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Badestrings in Kaufhäusern (offline)?

Beitrag von Cotton » Do 26. Mär 2020, 20:46

Sagt mal, seh ich Das richtig? Gibt es bei Galeria KK, Breuninger & Co. offline nirgendwo Badestrings für uns Herren der Schöpfung??

Oder hab ichs übersehen?

PS:
Onlinekauf ist hier nicht gefragt!

Benutzeravatar
TangaMartin
G-String Träger
Beiträge: 71
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 20:12
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal
Kontaktdaten:

Re: Badestrings in Kaufhäusern (offline)?

Beitrag von TangaMartin » Do 26. Mär 2020, 20:51

Meinen ersten Badestring, ein Olaf Benz Sunstring 1200 hab ich im KaDeWe gekauft, war selber überrascht über den Fund, mittlerweile haben die aber auch keine mehr im Sortiment und auch sonst hab ich nichts woanders gesehen an Badestrings
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor TangaMartin für den Beitrag:
Cotton
Bewertung: 7.69%

Benutzeravatar
emjay
String Fanatiker
Beiträge: 537
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 19:50
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 195 Mal
Kontaktdaten:

Re: Badestrings in Kaufhäusern (offline)?

Beitrag von emjay » Do 26. Mär 2020, 21:14

Badestrings habe ich schon ewig nicht mehr in Kaufhäusern gesehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor emjay für den Beitrag:
Cotton
Bewertung: 7.69%

haenschen15.4
G-String Träger
Beiträge: 121
Registriert: Mi 8. Jan 2020, 17:44
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Münsterland
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Badestrings in Kaufhäusern (offline)?

Beitrag von haenschen15.4 » Do 26. Mär 2020, 23:23

Das sehe ich genauso. Offensichtlich wird alles was zu wenig Marge bringt aus dem Sortiment genommen. Das erklärt auch, warum in den Bädern so viele in Schlabbersäcken (die ja eigentlich Sonnenschutz für Surfer in Australien sein sollten) auftauchen - die haben sich in Kaufhäusern 'eingedeckt'. M.E. vor allem reibadbesucher. Oder glaubt hier jemand solche Teile würden vorzugsweise online erworben? Wer wirklich hinter Strings her ist, sucht solange, bis er was 'passendes' findet. Im Kaufhaus jedenfalls nicht. Ein ehemaliger Studienkollege von mir trägt bei unseren Thermen-Treffen (ca 3×/Jahr) auch manchmal 'doppelt' -außen Schlabber... während ich Tanga bevorzuge.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor haenschen15.4 für den Beitrag:
Cotton
Bewertung: 7.69%

Benutzeravatar
emjay
String Fanatiker
Beiträge: 537
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 19:50
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 195 Mal
Kontaktdaten:

Re: Badestrings in Kaufhäusern (offline)?

Beitrag von emjay » Fr 27. Mär 2020, 06:26

Selbstverständlich muss die Ware sich überhaupt erst einmal verkaufen lassen, und dann natürlich gerne mit entsprechender Marge. Ansonsten ist der Kaufmann nicht lange im Geschäft.

Strings werden sich auf absehbare Zeit nicht mehr in der Bademodenabteilung blicken lassen. (Und wie ich nicht müde werde zu betonen: Das "Gegenteil" einer Boardshorts ist nicht der String, will sagen, wer keine Boardshorts (mehr) will, kauft nicht deswegen einen String, sondern eine Pants oder vielleicht sogar einen Slip.)

Wir können schon froh sein, wenn in der Wäscheabteilung mal wieder ein zaghafter Versuch gestartet wird.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor emjay für den Beitrag:
Cotton
Bewertung: 7.69%

Cotton
G-String Träger
Beiträge: 59
Registriert: Mi 8. Jan 2020, 23:20
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Badestrings in Kaufhäusern (offline)?

Beitrag von Cotton » Fr 27. Mär 2020, 08:52

Ich werd auf Plan B ausweichen und es mit Einem der bunteren Banani Microfaser-Wäschestrings versuchen. 8-)

Antworten