Hat das Stil?

Meldungen zum Thema String tragen aus Funk, Fernsehen, Zeitungen oder dem Internet sind hier zu finden. Falls ihr neue News veröffentlichen wollt, startet einen neuen Thread!
Antworten
Benutzeravatar
heyjoe
G-String Träger
Beiträge: 64
Registriert: Do 26. Jul 2018, 23:44
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Bern
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Hat das Stil?

Beitrag von heyjoe » So 19. Mai 2019, 18:51

Hier ein Artikel aus der Reihe "Hat das Stil", wo Fragen zu Mode und Beauty beantwortet werden:

https://bellevue.nzz.ch/mode-beauty/hat ... ld.1385815

Die Meinung der Autorin ist zwar nicht, was die meisten hier lesen wollen, aber immerhin ist sie sachlich beschrieben und daher eben ihre Meinung. Im Sinne von wenns einem selber gefällt, dann warum nicht.

War das sogar jemand aus dem Forum hier?

leostring
G-String Träger
Beiträge: 132
Registriert: Fr 18. Mai 2018, 15:01
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Hat das Stil?

Beitrag von leostring » So 19. Mai 2019, 23:07

der artikel stammt aus dem sommer des vergangenen jahres. bei der damals herrschenden hitze war die frage: string oder nicht string durchaus nicht so abwegig. die antwort der "modefachfrau" war sicher nicht unbedingt pro string, aber auch nicht so penetrant ablehnend, wie man es so häufig lesen kann. keine ahnung, ob es ausgerechnet jemand hier aus dem forum war. aber diese neutrale antwort ist für uns stringträger doch recht akzeptabel.

Benutzeravatar
Spoonman78
Bulgestring Träger
Beiträge: 320
Registriert: So 20. Mai 2018, 15:44
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Hollern-Twielenfleth
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Hat das Stil?

Beitrag von Spoonman78 » Mo 20. Mai 2019, 07:31

Die Meinung der Modefachfrau ist mir etwas zu klischeebeladen. Bei Strings denkt sie an Borat am Strand oder ältliche Swinger. Da haben wir doch die klassischen Schubladen bedient - entweder Volldepp oder Perverser. Nie im Leben könnte ein Mann im String einfach nur modebewusst sein.
Man möchte der Autorin einfach nur entgegenbringen: Schonmal einen Mann in heller Leinenhose gesehen, der dunkelblaue Retroshorts drunterträgt? Sieht ziemlich daneben aus. Aber wahrscheinlich gibt es auch für den Look seine Liebhaber.

Sehr gönnerhaft auch wie sie dem Fragensteller erlaubt glücklich zu sein, wenn er im wilden Tanga zum Vorstandsmeeting geht - Alltagsanarchie nennt sie das. Auch hier bedient sie sich des Klischees, daß Männerstrings eher wild sind. Tiger- oder Leopardenmuster sind aber seltener als frau denkt.

Aber hier sehen wir wieder: über Geschmack lässt sich (nicht) streiten...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Spoonman78 für den Beitrag:
Bistring69
Bewertung: 8.33%

Avi
Stringträger
Beiträge: 18
Registriert: Do 31. Mai 2018, 00:12
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Bonn
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Hat das Stil?

Beitrag von Avi » Di 11. Jun 2019, 20:52

Also bei den Klassischen Cliché-Strings muss ich leider auch schnell an die Gruppen denken, die die Frau erwähnte. Aber es gibt heute ja sehr moderne & schöne Strings bei denen das, wie ich finde, überhaupt nicht zutrifft!

Ansonsten finde ich den Artikel doch ganz in Ordnung. Es geht halt um die Stilfrage. Und die Dame schreibt halt das was sie empfindet & damit auch was leider der Großteil der Gesellschaft findet. Also Stilfrage beantwortet. :)

buttock
G-String Träger
Beiträge: 84
Registriert: Mo 21. Mai 2018, 20:40
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Hat das Stil?

Beitrag von buttock » So 16. Jun 2019, 08:19

Hmm...sonst wird uns in vielen Ebenen Vielfalt - neudeutsch „diversity“ eingebläut. Aber bei der Unterwäsche wird immer recht klar angesagt, was Mann als Unterwäsche und Bademode zu tragen hat. Da is dann nix mit Vielfalt und Toleranz...

Benutzeravatar
emjay
Bulgestring Träger
Beiträge: 408
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 19:50
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hat das Stil?

Beitrag von emjay » So 16. Jun 2019, 08:51

Die Mode hatte aber immer schon ihre eigenen Regeln.

Die betrifft sowohl die "Modezyklen" (also z. B. ob Bekleidung generell figurbetoner geschnitten ist) als auch "Stilbrüche" (wie z. B. kurze Hose plus Tennissocken), welche "immer schon" kritisiert wurden.

Man sollte Mode- bzw. Stilberater daher nicht fragen, um sich seinen "Sonderwunsch" quasi "offiziell" absegnen zu lassen, sondern nur, wenn man einen "Anlass" hat und hier Rat sucht (z. B. Bekleidung im Büro, Einladung zu einer Veranstaltung).

Benutzeravatar
Spoonman78
Bulgestring Träger
Beiträge: 320
Registriert: So 20. Mai 2018, 15:44
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Hollern-Twielenfleth
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Hat das Stil?

Beitrag von Spoonman78 » So 16. Jun 2019, 09:35

Ich glaube, die Autorin hat ihren eigenen Geschmack dargelegt. Die Stilfrage ist bei Unterwäsche auch schwer zu beantworten.
Klar hat es Stil, wenn z.B. Frauen ein zum BH passendes Höschen trägt. Genauso hat es Stil, wenn ein Mann eine gut sitzende Retropants trägt anstelle eines ausgewaschenen und ausgeleierten Slips. Aber von Formen auf Stil zu schließen finde ich schräg.

Da ist es bei Oberbekleidung viel einfacher: ja, es hat Stil, wenn man zur Hochzeitsfeier ein passendes Einstecktuch trägt. Gute Lederschuhe haben auch Stil. Das kleine Schwarze zeugt häufig auch von Stil. Aber wieso sollte bei Unterwäsche, die ja selten jemand sieht, über Stil gesprochen werden?
Ich denke, da geht es wirklich nur um Geschmacksempfinden.

Insofern: keep on stringing!!!

Benutzeravatar
Micmar
Microstring Träger
Beiträge: 222
Registriert: Fr 1. Jun 2018, 18:56
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Hamburg Rahlstedt
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Hat das Stil?

Beitrag von Micmar » Sa 6. Jul 2019, 18:35

buttock hat geschrieben:
So 16. Jun 2019, 08:19
Hmm...sonst wird uns in vielen Ebenen Vielfalt - neudeutsch „diversity“ eingebläut. Aber bei der Unterwäsche wird immer recht klar angesagt, was Mann als Unterwäsche und Bademode zu tragen hat. Da is dann nix mit Vielfalt und Toleranz...
Diversity ist nur angesagt, wenn es sich um nicht-integrierbare Araber handelt :mrgreen:

Antworten