Körperschmuck

Für (fast) alles, was weder direkt noch indirekt etwas mit Strings zu tun hat ist hier der richtige Platz!
Benutzeravatar
Kaffeepause
Stringträger
Beiträge: 34
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 10:32
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Körperschmuck

Beitrag von Kaffeepause » Di 14. Aug 2018, 19:50

Im Lauf meiner Teilnahme hier im Forum habe ich den Eindruck gewonnen, dann es viele User gibt, die ihrem Körper einiges an Aufmerksamkeit widmen und auf Individualität Wert legen bzw. diese auch ausleben. Das zeigt allein schon die Tatsache, dass wir Stings tragen.

In diesem Zusammenhang finde ich es interessant zu erfahren, ob es User gibt, die Körperschmuck tragen, seien es Tattoo(s), Piercing(s), Ohrring(e) oder andere Formen der "Body Modification".

Wenn ich schon diese Frage stelle, muss ich natürlich auch Farbe bekennen:
Ich habe beide Brustwarzen gepierct. Die Piercings habe ich mir vor über 20 Jahren stechen lassen. Den Piercing-Schmuck trage ich recht lange, also über mehrere Jahre hinweg, aber ab und zu muss eine Änderung sein, dann setze ich neuen Schmuck ein.
Gelegentlich habe ich darüber nachgedacht, noch an anderen Körperstellen Piercings stechen zu lassen, aber bislang konnte ich mich nicht dazu entscheiden.

Bin gespannt, wie es bei Euch aussieht.
"Passwörter sind wie Unterwäsche. Du darfst sie keinen sehen lassen, musst sie regelmäßig wechseln und solltest sie nicht mit Fremden tauschen."
(Technik-Blogger Chris Pirillo)

Benutzeravatar
Stringbody
G-String Träger
Beiträge: 71
Registriert: Do 17. Mai 2018, 14:49
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Koblenz
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Körperschmuck

Beitrag von Stringbody » Di 14. Aug 2018, 23:20

Hi ich hab ein Intimpiercing.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Stringbody für den Beitrag:
Kaffeepause
Bewertung: 8.33%

Benutzeravatar
Wolpertinger
G-String Träger
Beiträge: 128
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 12:05
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Ulm
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Körperschmuck

Beitrag von Wolpertinger » Mi 15. Aug 2018, 13:35

Nun, ich trage permanent Eichelringe, hab 4 Ohrlöcher links, eins davon ist ein Tunnel mit 14 mm.
Dann hab ich noch ein größeres durchgängiges Bodysuit / Tattoo wie ein Langarm-Stringbody, also von Handgelenk zu Handgelenk und vom Kragen bis zur Hüfte auf Brust und Rücken.
Quasi größtmöglicher Wiedererkennungseffekt :D

Gruß Wolpertinger
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Wolpertinger für den Beitrag:
Kaffeepause
Bewertung: 8.33%

haniball
Stringträger
Beiträge: 23
Registriert: So 12. Aug 2018, 13:30
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Körperschmuck

Beitrag von haniball » Mi 15. Aug 2018, 16:37

Ich habe mein vorhautbandchen gepierct
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor haniball für den Beitrag:
Kaffeepause
Bewertung: 8.33%

Stefan1984
Stringträger
Beiträge: 46
Registriert: Sa 23. Jun 2018, 16:31
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Naila
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Körperschmuck

Beitrag von Stefan1984 » So 19. Aug 2018, 10:04

Ich hab ein Tattoo am linken oberarm
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Stefan1984 für den Beitrag:
Kaffeepause
Bewertung: 8.33%

Benutzeravatar
TimeToLive
G-String Träger
Beiträge: 76
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 12:42
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Offenburg
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Re: Körperschmuck

Beitrag von TimeToLive » So 19. Aug 2018, 14:58

Der einzigen Körperschmuck, den ich - mittlerweile schon seit mehreren Jahren - ununterbrochen trage, ist meine String-Tanline.

Ich sehe sie tatsächlich als eine Art "Schmuck". Insbesondere in den Wintermonaten erinnert sie mich dann (da wir meist erst im Spätsommer in den Urlaub fahren) an die schönen Strandtage.

Was den Aufmerksamkeitsfaktor betrifft gibt es vermutlich auch kaum eine wirksamere Form von Körperschmuck. Insbesondere in Zeiten in denen gefühlt jeder 2. über ein Tattoo verfügt, sticht eine Tanline doch deutlich hervor, gerade in der Sauna oder in der Therme.

Ein "richtiges" Tattoo wäre mir zu "permanent". Der Gedanke, dass sich bspw. der "süße Skorpion" im Laufe der Jahre zur häßlichen Monsterkrabbe verwandelt finde ich recht abschreckend. - Auch "Generationen"-Stempel wie bspw. das klassische Arschgeweih sind nicht mein Fall. Eher vorstellen könnte ich mir in der Theorie ein Piercing, allerdings finde ich das wohl eher in der Fantasie interessant, im Alltag dagegen eher hinderlich.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor TimeToLive für den Beitrag (Insgesamt 2):
Martin1978Kaffeepause
Bewertung: 16.67%
LG
Thomas
TimeToLive

Benutzeravatar
stringy
Stringträger
Beiträge: 15
Registriert: Fr 18. Mai 2018, 20:44
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Körperschmuck

Beitrag von stringy » Di 21. Aug 2018, 19:26

Hi,

also ich trage Nippel Piercings, beide

und habe noch 2 Piercings die nahe am Schwanz liegen. Das witzige ist das ich der erste war der die so hattte, und nach ca. 1/2 Jahr hat der Piercer Bilder Online gestellt und dann hatte er sehr viel zu tun :)

dann habe ich noch Nillenbändchen und Lippenbandpiercing

gruß
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor stringy für den Beitrag (Insgesamt 2):
Martin1978Kaffeepause
Bewertung: 16.67%

haniball
Stringträger
Beiträge: 23
Registriert: So 12. Aug 2018, 13:30
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Körperschmuck

Beitrag von haniball » Mo 27. Aug 2018, 16:09

Was sind das für welche?

Benutzeravatar
Kaffeepause
Stringträger
Beiträge: 34
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 10:32
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: Körperschmuck

Beitrag von Kaffeepause » Sa 1. Sep 2018, 10:25

Vielen Dank für Eure Antworten auf meine Frage. Sie zeigen mir, dass ich nicht allein bin mit meinem Körperschmuck.
Wolpertinger hat geschrieben:
Mi 15. Aug 2018, 13:35
Dann hab ich noch ein größeres durchgängiges Bodysuit / Tattoo wie ein Langarm-Stringbody, also von Handgelenk zu Handgelenk und vom Kragen bis zur Hüfte auf Brust und Rücken.
Quasi größtmöglicher Wiedererkennungseffekt :D
Das Tattoo ist wunderbar auf zwei der Fotos in Deinem Post über den selbst geschneiderten Bade-Stringbody zu sehen. Neben meiner Bewunderung für die Schneidereikunst hast Du auch meine Bewunderung für das Tattoo. Finde, das sieht klasse aus.
TimeToLive hat geschrieben:
So 19. Aug 2018, 14:58
Der einzigen Körperschmuck, den ich - mittlerweile schon seit mehreren Jahren - ununterbrochen trage, ist meine String-Tanline.
Das ist ein "Schmuck", den ich leider nie tragen kann, denn ich habe einen Hauttyp, der nur wenig Farbe annimmt (eher wird es ein veritabler Sonnenbrand) 8-) .
TimeToLive hat geschrieben:
So 19. Aug 2018, 14:58
Ein "richtiges" Tattoo wäre mir zu "permanent". Der Gedanke, dass sich bspw. der "süße Skorpion" im Laufe der Jahre zur häßlichen Monsterkrabbe verwandelt finde ich recht abschreckend. - Auch "Generationen"-Stempel wie bspw. das klassische Arschgeweih sind nicht mein Fall. Eher vorstellen könnte ich mir in der Theorie ein Piercing, allerdings finde ich das wohl eher in der Fantasie interessant, im Alltag dagegen eher hinderlich.
Körperschmuck ist etwas sehr individuelles. Jenachdem, wie permanent der Schmuck ist, sollte man sich im Vorfeld natürlich sehr genau überlegen, was man haben will.

Welches Piercing könntest Du Dir denn in der Theorie/Phantasie vorstellen? Ich kann nur aus meiner Erfahrung mit den Brustwarzenpiercings sprechen, dass ich mich sehr gut damit fühle - sonst trüge ich sie nicht bereits über einen so langen Zeitraum - und keinerlei Ambitionen habe, mich davon zu trennen. Im Alltag empfinde ich die Piercings in keiner Weise hinderlich.

Das Wunderbare ist ja, dass wir alle die Freiheit besitzen, für uns selbst zu entscheiden und die unterschiedlichen Antworten zeigen das in schöner Weise.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kaffeepause für den Beitrag:
Wolpertinger
Bewertung: 8.33%
"Passwörter sind wie Unterwäsche. Du darfst sie keinen sehen lassen, musst sie regelmäßig wechseln und solltest sie nicht mit Fremden tauschen."
(Technik-Blogger Chris Pirillo)

Benutzeravatar
TimeToLive
G-String Träger
Beiträge: 76
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 12:42
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Offenburg
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Re: Körperschmuck

Beitrag von TimeToLive » Sa 1. Sep 2018, 16:24

Kaffeepause hat geschrieben:
Sa 1. Sep 2018, 10:25
TimeToLive hat geschrieben:
So 19. Aug 2018, 14:58
Der einzigen Körperschmuck, den ich - mittlerweile schon seit mehreren Jahren - ununterbrochen trage, ist meine String-Tanline.
Das ist ein "Schmuck", den ich leider nie tragen kann, denn ich habe einen Hauttyp, der nur wenig Farbe annimmt (eher wird es ein veritabler Sonnenbrand) 8-) .
Sonnenbrandgefahr besteht bei mir ebenfalls. Früher war ich vor dem Sommerurlaub häufig schon vorgebräunt, mittlerweile komme ich da leider nur noch selten dazu, so dass der Urlaub dann häufig ungebräunt startet. Letztendlich kommt es natürlich darauf an wie lange und vor allem wann man in der Sonne ist. An Strandtagen manche ich meist direkt zu Beginn eine Strandwanderung und nutze dabei direkt die Morgensonne. Spätestens am späteren Vormittag bleibe ich dann jedoch konsequent unter dem Sonnenschirm bis hinein in den Nachmittag. Anschließend sonne ich mich dann noch ein wenig in der Spätnachmittagssonne. - Sonnencreme versteht sich von selbst.
Kaffeepause hat geschrieben:
Sa 1. Sep 2018, 10:25
TimeToLive hat geschrieben:
So 19. Aug 2018, 14:58
Eher vorstellen könnte ich mir in der Theorie ein Piercing, allerdings finde ich das wohl eher in der Fantasie interessant, im Alltag dagegen eher hinderlich.
Welches Piercing könntest Du Dir denn in der Theorie/Phantasie vorstellen?
Tatsächlich wären es bei mir auch Brustwarzenpiercings. Allerdings weiß ich nicht, wie es damit bspw. in der Sauna ist oder so ganz allgemein im Alltag unter der Kleidung. Intimpiercings tun mir häufig bereits beim Hinschauen weh, daher kämen die für mich nicht in Frage.
LG
Thomas
TimeToLive

Antworten