Dantebad münchen

Antworten
Andi1501
Stringträger
Beiträge: 7
Registriert: Mi 7. Nov 2018, 23:00
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Dantebad münchen

Beitrag von Andi1501 » Mi 14. Nov 2018, 21:48

Geht jemand von euch im Dantebad schwimmen ? Wie sind eure erfahrungen
Weiß von früher das es kein Problem war, würde gern mal wieder gehen

Benutzeravatar
trm_string
G-String Träger
Beiträge: 138
Registriert: Do 17. Mai 2018, 22:54
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dantebad München

Beitrag von trm_string » Do 22. Nov 2018, 20:34

Andi1501 hat geschrieben:
Mi 14. Nov 2018, 21:48
Geht jemand von euch im Dantebad schwimmen ? Wie sind eure erfahrungen
Weiß von früher das es kein Problem war, würde gern mal wieder gehen

Ich war früher oft im Dantebad. Seit ungefähr zwei Jahren nicht mehr, denn der bei Stringträgern beliebte Stadionbereich ist in Vergleich mit den anderen Münchner Sommerbädern eine Betonwüste. In Vergeich damit sind z.B. Ungererbad und Prinzregentenbad richtige Parklandschaften.

Im Winter kann man abends im Wochenende gut bahnenziehen; ich habe sogar gelegentlich das ganze 50-m-Becken einige Zeit für mich alleine gehabt. Allerdings kann es - weil es ein Freibad ist - im Winter recht ungemütlich sein. Dann kann der kurze weg von 5 bis 10 meter vom Hauptgebäude zum Becken eine Mutprobe werden. In den vergangen beiden Wintern habe ich das Bahnenziehen durch Treppenlaufen ersetzt; das kann ich zu jeder beliebigen Zeit und bei jedem Wetter machen. Ein gratis Fitnesscenter direkt vor der Haustür.

Meine ausführliche Beschreibung vom Dantebad ist im Archiv:
http://stringarchiv.square7.ch/forum/20 ... 5_1800.htm

Eine Sammlung Beiträge zum Dantebad:
http://stringarchiv.square7.ch/forum/themen/dnt.htm

Und der Klassiker: "Eine Dame hat Anstoß genommen"
http://stringarchiv.square7.ch/forum/2000/121.htm
.

Antworten