Bitte Antworten- statt Zitieren-Funktion nutzen

Wo treten Probleme auf, wo klemmt's, wie kann man die Seite verbessern, was gefällt euch?
Antworten
Benutzeravatar
emjay
Bulgestring Träger
Beiträge: 305
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 19:50
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Kontaktdaten:

Bitte Antworten- statt Zitieren-Funktion nutzen

Beitrag von emjay » Do 14. Feb 2019, 22:10

Wenn ihr euch auf einen unmittelbar zuvor verfassten Beitrag in Gänze bezieht, nutzt bitte die Antworten-Funktion, die ihr als Schaltfläche links unter dem letzten Beitrag (aber auch oben auf der Seite) findet.

Versucht beim dennoch nötigen Zitieren bitte, nur den relevanten Text zu zitieren, d. h. den "Zitier-Vorschlag" der Foren-Software zu editieren, indem ihr überflüssigen Text entfernt bzw. in mehrere einzelne, zielgerichtete Zitate umwandelt, auch wenn das etwas Frickel-Arbeit ist.

Eventuell reicht es auch aus, sich auf einen etwas zurückliegenden Beitrag zu beziehen, indem man den Verfasser namentlich erwähnt, z. B. "Emjay, zu deiner Frage nach xxx" oder "@emjay".

Auch wenn ich sonst großen Wert darauf lege, dass meine Moderations-Arbeit transparent ist, indem ich Änderungen an Beiträgen dokumentiere und ggf. den Verfasser per PN anschreibe, musste ich aufgrund des "Arbeitsaufkommens" im Falle des Löschens von Vollzitaten davon absehen. Mit anderen Worten, wenn scheinbar grundlos ein Vollzitat verschwindet, dann war ich das höchstwahrscheinlich.

Durch den Verzicht auf unnötige Vollzitate sparen wir etwas Platz, und die Threads bleiben zumindest aus meiner Sicht besser lesbar.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor emjay für den Beitrag (Insgesamt 2):
Thongboy85MisterThong76
Bewertung: 16.67%

Antworten